Joke Meert leitet die Wirbelsäulengymnastik

Joke Meert leitet die Wirbelsäulengymnastik

Neue Übungsleiterin für das Angebot des SCM – Treffen jeden Dienstag

Die neue Übungsleiterin Joke „Jojo“ Meert mit ihrer Wirbelsäulengymnastik-Gruppe.

Michelsneukirchen. (gh) Nachdem Gisela Schindler-Rehberg die Tätigkeit als Übungsleiterin bei der Wirbelsäulengymnastik des SCM beendet hat, gingen die Verantwortlichen auf die Suche nach einer Nachfolge für das beliebte Gymnastikangebot, das jeden Dienstag stattfindet.

Bei ihrer zweiten Übungsstunde wurde nun Joke „Jojo“ Meert offiziell begrüßte. Die SC Vorsitzenden André Höcherl und Heiko Gietlhuber sowie Damenriege-Leiterin Sandra Dirscherl, die vorherige Leiterin Gisela Schindler-Rehberg und Gottfried Gürster, der die meiste Arbeit bei der Suche hatte, begrüßten sie und wünschten ihr viel Spaß bei den nächsten Übungstunden. Die neu Übungsleiterin Joke Meert kommt aus Schorndorf und ist als Physiotherapeutin bei der Physiotherapie Andreas Florian und Marion Stenrüter in Falkenstein tätig. Zusätzlich ist sie ausgestattet mit einem Rückentrainerschein für die optimale Betreuung jeden Dienstag von 19 bis 20 Uhr in der Schulturnhalle Michelsneukirchen.

Wirbelsäulengymnastik ist das optimale Fitnesstraining für den Rücken mit einem hohen Gesundheitswert, denn ein starker Rücken bedeutet leistungsfähiger sein im Alltag. Wirbelsäulengymnastik ist die beste Therapie und Vorsorge gegen Rückenschmerzen. In den Übungstunden werden gezielte Funktionsgymnastik, Stabilisations- und Beweglichkeitsübungen zur Unterstützung der Wirbelsäule gezeigt und trainiert. Es dient sowohl der Prävention, als auch der Rehabilitation. Die Gruppe ist für alle SC Mitglieder und allen Altersklassen gedacht.