Romy Fröhlich und Julia Leuchtmann übernehmen die Leitung der Vereinsjugend

Romy Fröhlich und Julia Leuchtmann übernehmen die Leitung der Vereinsjugend

MICHELSNEUKIRCHEN. Fast die komplette Abteilungsleitung der SC-Vereins-Jugendabteilung hat sich erneuert. Bei der Jahresversammlung kurz vor dem Jahreswechsel, zu der auch die drei SC-Vorsitzenden Heiko Gietlhuber, André Höcherl und Christian Brunner in den Gasthof Stubenhofer-Sturm gekommen waren, standen auch Neuwahlen auf dem Programm.
Michaela Schmutzer-Fink, die sechs Jahre Abteilungsleiterin war, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Als Abteilungsleiterin folgt ihr Romy Fröhlich, die bisher Beisitzerin war. Die 2. Abteilungsleiterin Christina Conzen-Seidl stellte sich ebenfalls nicht mehr zur Wahl. Zur neuen zweiten Abteilungsleiterin wurde Julia Leuchtmann gewählt.
Das Amt der bisherigen Kassierin und Managerin Angelika Vogl übernahm Stefanie Graml. Deren Stellvertreterin ist künftig Angelika Daschner. Und auch die Ämter der Beisitzer wurden größtenteils neu besetzt. Lediglich Beate Gietlhuber und Marion Kaiser stellten sich wieder zur Wahl. Die bisherigen Beisitzer Edeltraud Bräu, Claudia Lankes und Marion Bräu sind ebenfalls auf eigenen Wunsch aus der Abteilungsleitung ausgeschieden.
Michaela Schmutzer-Fink bedankte sich bei allen, die mit ihr in den vergangenen sechs Jahren zusammengearbeitet haben, und überreichte ihnen ein kleines Geschenk. “Es war eine schöne Zeit, sie wird mir bestimmt fehlen!”, so Schmutzer-Fink. Das neue Team habe sich im vergangenen Jahr schon eingebracht und schon viel gemacht (Ferienaktionen). Es sei bedingt durch das Alter der eigenen Kinder näher dran an den Kindern. Die nächste größere Aktion sei der Kinderfasching.
Die Vereinsjugend sei absolut wichtig für den SC, so der Vorsitzende Heiko Gietlhuber. “Ohne Jugendarbeit geht nix!”, so seine Worte. Das Ferienprogramm sei sehr wichtig, es sei viel gemacht worden, was vom Verein sehr geschätzt werde. Der größte Teil der Abteilungsleitung würde nach sechs Jahren aufhören. Wenn die eigenen Kinder aus dem Alter raus sind, sei das normal. Den Neuen wünschte er viel Erfolg.
Die Neuwahlen wurden anschließend vom SC-Vorsitzenden André Höcherl geleitet. Nach den Neuwahlen dankte die neue Abteilungsleiterin Romy Fröhlich allen Ausgeschiedenen für die lange Zeit ihrer Mitarbeit und überreichte ihnen Geschenke. Und im Namen des Hauptvereins bedankte sich Heiko Gietlhuber noch einmal für die gute Zusammenarbeit. An Michaela Schmutzer-Fink überreichte er eine Erinnerungstafel. Angelika Vogl überraschte Michaela Schmutzer-Fink mit einer Fotozusammenstellung von den wichtigsten Aktionen. (rse)

Abteilungsleiterin: Romy Fröhlich

2. Abteilungsleiterin: Julia Leuchtmann

Kassiere: Stefanie Graml, Angelika Daschner

Beisitzer: Beate Gietlhuber, Marion Kaiser, Niko Denk, Tanja Laußer, Kerstin Zangl und Christina Groß