SC - Brettfans in den Dolomiten

SC - Brettfans in den Dolomiten

Michelsneukirchen. (gh) Zum 17ten Mal in Folge durchquerten die Brettfans aus Michelsneukirchen 3 Tage lang die Dolomiten. Am Freitag den ersten Tag, starteten nach der langen Busfahrt, 44 Schifans in Corvara und genossen die Pisten rund um den Sella-Stock.


Zum Einkehrschwung fanden sich wieder alle, traditionell in der Edelweißhütten in Colfosco ein. Nach Stärkung in der Hüttn, ging es mit dem Bus ins beliebte Quartier aufs Würzjoch.

Am Samstag begannen wir das Pistenvergnügen in La Villa mit der Riesenslalom  Strecke Gran Risa. Anschließend wurden die Pisten von La Villa über den Lagazuoi, Marmolada, Sella Ronda und über das Grödnerjoch bis ins Edelweißtal unsicher gemacht. Bestes Wetter und perfekte Pisten garantierten 100% Skigenuss. Am Abend bereiteten uns die Wirtsleute Edeltraud und Fritz einen unvergesslichen Abend mit Stehempfang, Musik und einem 4 Gänge Gourmetmenü. Die Zeit verging wie im Fluge, die Nacht war kurz.

Am Sonntag  wagten wir uns gestärkt nach dem Frühstück, wieder auf die Piste. Nochmals wurden alle Herausforderungen wie Saslong, Ciampinoi und Sellaronda von den Michelsneukirchner getestet. Um 15:00 Uhr ging es wieder mit dem Bus Richtung Heimat. Ein Wohl erlebnisreiches und anstrengendes Skiwochenende ging zu Ende. Alle kamen zu den Entschluss, das müssen wir uns nächstes Jahr wieder antun.