Zum 2. GH-Sports & Design Fußball Junior Cup 2017 beim SC kamen rund 200 junge Fußballer nach Michelsneukirchen

Zum 2. GH-Sports & Design Fußball Junior Cup 2017 beim SC kamen rund 200 junge Fußballer nach Michelsneukirchen
Michelsneukirchen. (gh) 21 Mannschaften von der F- bis zur D-Jugend kämpften am Samstag auf dem Sportgelände des SC Michelsneukirchen um den Junior Cup 2017. Mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz zeigten die rund 200 jungen Kicker bei bestem Fußballwetter ihr Können und lieferten sich spannende Spiele. Das Team des SC Michelsneukirchen punktete mit perfekter Organisation. Der Verein richtete zum zweiten Mal den GH-Sports & Design Fußball Junior Cup aus und kümmerte sich mit vielen Helfern um die Ausschreibung sowie den reibungslosen Turnierablauf und die Bewirtung.

Die jungen Fußballer boten spannende Spiele. Bei der Gruppe F- Jugend 1 ergab sich folgende Platzierung: 1. Platz SG Zandt-Vilzing, 2. Platz DJK Steinberg, 3. Platz FSV Pösing, 4. Platz SV Bruck und Gastgeber SG Michelsneukirchen Platz 5.

In der Gruppe F- Jugend 2 stand der TSV Falkenstein auf dem Treppchen ganz oben. Den zweiten Platz belegte der SG Michelsneukirchen II den dritten Platz der SSV Schorndorf. Platz vier erreichte der FSV Pösing, Platz 5 der FC Untertraubenbach und Schlusslicht war die DJK Beucherling.

Im Turnier der E-Jugend Mannschaften siegte die DJK Beucherling vor dem TSV Falkenstein I und dem FC Untertraubenbach. Platz 4 ging an den SG Michelsneukirchen und Platz 5 belegte der TSV Falkenstein II.

Bei den D- Jugendlichen gewann der Gastgeber SG Michelsneukichen I vor der Punktgleichen DJK Beucherling und der 1. SG Regental. Platz 4 ging an den SG Michelsneukirchen II und Platz 5 belegte die SG Michelsdorf.

Die Siegermannschaften der Gruppe F- Jugend 1 und Gruppe F- Jugend 2 mit den Kapitänen der Mannschaften sowie die Jugendleitern des SC Michelsneukirchen Krottentahler Gerhard, Fröhlich Sebastian und Sponsor sowie SC Vorsitzender Heiko Gietlhuber

GH-Sports & Design Junior Cup 2017